Unsere Geschichte

4 Generationen Gerster – 4 Generationen Handwerksqualität in Sulz



1890

eröffnet Andreas Gerster in der Torstrasse seine Kupferschmiede. Einige Jahre später erwirbt er das Gebäude in der Bergstraße 24 und baut es zu einer Werkstatt um. Hier entstehen künftig allerlei Artikel aus Kupfer, die auch im hauseigenen Ladengeschäft zum Verkauf angeboten werden.


1930

Die Söhne Albert und Hermann Gerster führen den elterlichen Betrieb weiter.
1937 erwerben sie ein Grundstück auf dem ehemaligen Salinegelände. Hier entsteht das heutige Werkstattgebäude. Die Kupferschmiede wird für ihre hochwertigen Waschkessel bekannt und verkauft diese in weiter Umgebung.


1964

übernimmt Horst Gerster den Betrieb als Heizungsbauermeister und Sanitärmeister und beginnt mit den Geschäftsbereichen Heizungsbau und Sanitärinstallation. Sein Bruder Volker Gerster kommt für den Servicebereich hinzu.


2008

übernimmt Tobias Gerster, Zentralheizung- und Lüftungsbauermeister und Betriebswirt (HWK) den Betrieb. Er spezialisiert sich auf Heizungserneuerungen und Badsanierungen.

/ UNTERNEHMEN

Willkommen bei Gerster Heizung und Sanitär in Sulz am Neckar.

Als Familienunternehmen in der vierten Generation hat bei uns ausgezeichnete Handwerksarbeit Tradition. Von der Planung über die Ausführung bis zum Service – wir liefern Qualität, auf die Sie vertrauen können!

Seit über 120 Jahren sind wir Ihr starker Partner in Sachen Heizung, Sanitär und Bad.

/ HERSTELLER

Eine kleine Auswahl unserer Lieferanten